Willkommen bei DISCIMUS deutsch-chinesisches Institut für Bildung
Investment und Management
Investment und Management
Vermittlung und Beratung
Vermittlung und Beratung
Kulturelle Integration
Kulturelle Integration
Über das Institut
Wir, die DISCIMUS deutsch-chinesisches Institut für Bildung (DCIB), haben unseren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Unsere Firma befindet sich derzeit in unmittelbarer Nähe zum Frankfurter Universitätsgelände Riedberg. Niederlassungen in China befinden sich in Shanghai, Chongqing und Zhuhai. Wir sind ein in Deutschland registriertes Bildungsinstitut. Unser Fokus liegt insbesondere auf den Bereichen Aus- /Weiterbildung und Beratung. Dazu gehört im schulischen Bereich das Erlangen des deutschen Abiturs und im universitären Bereich ein Masterabschluss. Aufgrund unserer ausgezeichneten Beziehungen zu erstklassigen Bildungseinrichtungen in Deutschland und China bieten wir einzigartige Weiterbildungsmöglichkeiten, von denen chinesische und deutsche Schüler/innen sowie Studenten/innen profitieren. Auch die aktuelle Forschungsarbeit auf dem Gebiet der kulturellen Unterschiede zwischen Deutschland und China trägt zu einem besseren Verständnis der Besonderheiten beider Länder bei.
80+
Partnerschulen
35+
Mitarbeiter
AAAAA
Service und Vertrauen
1500+
Schüler/innen und Studenten
Unsere Leistungen
Sino-German DISCIMUS Design Academy

In April 2018 wurde die Sino-German DISCIMUS Design Academy gemeinsam von DISCIMUS education and consulting GmbH (heute: DISCIMUS Deutsch-Chinesisches Privates Institut für Bildung) und Beijing Institute of Technology Zhuhai (ZHBIT) gegründet. Unter Betrachtung verschiedener berühmter Professoren/innen des Fachbereichs Industrial Design und aller Professoren/innen und Studenten/innen der ZHBIT haben Geschäftsführer von DISCIMUS,Xi Hu und die Dekanin der School of Design and Art, Mingming Zong, die Gründung der Sino-German DISCIMUS Design Academy unterzeichnet.


Um die Zusammenarbeit zwischen China und Deutschland noch weiter zu fördern, haben wir den Sitz unserer Zweigniederlassung in Beijing Institute of Technology ausgewählt. Gleichzeitig ist diese Art von Kooperation ein guter Anfang für die Internationalisierung des Beijing Institute of Technology. Sowohl die Lehrkräfte als auch die Studierenden bekommen die Möglichkeit, ihren Horizont durch vielfältigere Chancen zu erweitern und innovativer zu denken. Des Weiteren wurde die Veranstaltung von lokalen Medien aufgezeichnet und ebenfalls auf einer der größten chinesischen Bildungswebseiten „Sohu Education“ synchron publiziert.